Videos
Songs
CDs
Fotos

Videos:


Songs:


CDs:


Fotos:


Gib Mir Den Rest

© 2013
produced by Lukas Fröhlich

01. Attacke   
02. Hindu Kuh   
03. Gib Mir Den Rest   
04. Gefaehrlich   
05. Aua   
06. Los   
07. Jelly Fish   
08. Temopmat   
09. Atemlos   
10. Kick Down   
11. Danke   
12. Beiss mich   
13. Grandioser Plan   
14. Funk Titanik   

Kein Shanty zum Schunkeln, sondern Funk zum Funkeln. Drei Typen, drei Hörner, drei Stimmen vereinen kochendes Lebensgefühl frisch aus dem Schmelztiegel. Dabei neu: Lucasonic kann auch Musik auf Deutsch.
Hier ist die brandneue Platte "Gib mir den Rest" und sie gibt alles. Von "Atemlos" bis "Hindu Kuh" ist für Herzschmerzpatienten bis Tierliebhaber was dabei. Natürlich kommen auch Freunde der abfunkenden Lucasonic Rhythmusgruppe nicht zu kurz, die zwei Instrumentals sind Hommage an die Livehaftigkeit der Burn-Up Band, falls jemand beim Hören der Ballade "Grandioser Plan" vergessen sollte, wer bei Tempomat 200 - Konzerten den "Kick Down" wirklich anbietet. Boa, ich dreh durch.


The Beat

  

© 2007, phonector
produced by Lukas Fröhlich

01. intro   
02. Git Me High   
03. Try Again   
04. Slippery   
05. Talking   
06. Pick You Up   
07. Play Off   
08. Not Mine   
09. The Beat   
10. Balance   
11. Boogaloo St   
12. Beautiful   

Eigenwillige Songs mit funkelnden Bläsersätzen, raffinierten Arrangements und pulsierenden Beats. Mal laut und fordernd à la Headhunters mal entspannt und zurückgelehnt wie MC Solaar ---- dabei stets funky.

Der eingängig hämmernde Titel-Track „The Beat“ läßt LUCASONICS Liaison mit Clubsound Produzenten Laudert durchscheinen. Virtuos gespielte Perlen wie "Intro" oder "Playoff" vibrieren vor explosiver Spielfreude der Bandmusiker.


Bitchy

  

© 2010
produced by Lukas Fröhlich

01. Bitchy (feat. Virginia Lillye)
02. Would You (feat. Virginia Lillye)
03. Tease Me
04. Turn Me On (feat. Virginia Lillye)
05. Look But Don't Touch (feat. Virginia Lillye)
06. Pimp My Ride

Sie trafen sich zum erstenmal bei einem Konzert auf der Bühne im Quasimodo. Erster Eindruck --- Wow!
Wenige Monate später entstanden diese Aufnahmen: Lucasonic präsentiert die grandiose Sängerin Virginia Lillye, mittlerweile wieder wohnhaft in Sydney, Australien.

Man nehme nackte Beats, glitzernde Horns und eine rauchige sexy Stimme und serviere das Ganze dampfend im Club ...